Wir weisen darauf hin, dass während der Veranstaltungen Foto-, Ton- und Filmaufnahmen gefertigt werden, die für die Berichterstattung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Vereins in Printmedien, im Internet und in sozialen Netzwerken verwendet werden. Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen,gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.


Bericht vom letzten Kulturhäppchen

19.09.2021 LiNa Sommerfest

 

Kurz vor dem Herbstanfang meinte es der Sommer noch einmal gut mit LiNa:

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen hieß es endlich wieder: "Zeit zum Feiern!"

Die LiNa-Mitglieder trafen sich nach coronabedingter Enthaltsamkeit und nach monatelangem Verzicht zum diesjährigen Sommerfest. Um das leibliche Wohl hatten sich wieder viele fleißige Hände gekümmert und für die gute Laune sorgte die Band "Just Songs". Viele bekannte Stücke von "Blowin´ In The Wind" bis "Marmor, Stein und Eisen bricht" regten zum Mitsingen an. "Gute Nacht Freunde" hieß es dann am Ende eines gelungenen Sommerfestes, das allen Teilnehmenden großen Spaß gemacht hat und hoffentlich im nächsten Jahr wiederholt werden kann.

 

 

 

 

 

 

Linas Kulturhäppchen mit "Hausmusik"

 

 

 

Im Rahmen der alle zwei Monate stattfindenden Kulturhäppchen war am Samstag, 30.11.2019, das Trio "Hausmusik" zu Gast in der Klosterstraße.

 

Die Zuhörerinnen und Zuhörer waren begeistert von den Musikern aus Düsseldorf und Köln. Asu Jung (Gesang), Conni Stratmann (Cello) und Andreas Lautz (Piano) berührten das Publikum an diesem kalten Novemberabend mit selbstkomponierten und -getexteten Lieder-Geschichten.